Montag, 2. Februar 2015

Horrors of Tzentsch / Horrors des Tzentsch



Hello again :)

Today is the big show off day from last couples of weeks work on the Warhammer 40.000 Deamons Army.
So we have the Nurgle Boss from Kromlech, the Plague Drones, the horrors and another unit later that evening to be showen :D

So here with the 40 ( yess FOURTY ) horrors i went crazy with the airbrush. They were primered black and white as always. Then a very dark pink was added as basic color. Abter that i layered several softer pink tones from above for a small OSL light...above light, from down upwards dark. After these pink airbrushing all got a wash with a mixture from red and violet very thinned down. This was layerd 3 times very thin. After drying i took a dark violetblue and started to airbrush the blue sections and lighted them with 2 layers of softer blue tones.
After this Airbrush work, the normal brushwork started. every Metal part was painted in a greengold with one higlight layer, finally washed with track rust from MIG AMMO. The tongue was painted just with a heavy wash of violet. The teeth were simply painted bone white and the washed with Dark Brown Africa Corps Wash from MIG AMMO witch gives it a very rotten look. The horns were simply painted with a shiny black.
The last step was to add crazy luminosity pigments. We have a Neon Orange for the Eyes, a Neon Pink for all Gemstones and some Blue for the magic Flames.
And so i call them finished :)

Feel free to comment
cheers
Michael


HAllo nochmal :)

Heute ist der große Show Off Tag der Arbeiten an der Warhammer 40.000 Dämonenarmee der letzten paar Wochen. Wir haben den Nurgle Chef von Kromlech, die Seuchendrohnen, Horrors, und heute abend kommt noch eine weitere Einheit auf den Blog :D

Bei den 40 (ja VIERZIG ) Horrors hier habe ich mich mal mit der Airbrush ausgetobt. Zuerst wurdevallesvSchwarz, dann Weiß grundiert. Darüber kam eine dünne Schicht in dunklem Pink, gefolgt von mehreren Schichten in eicheren Rosa Tönen von oben um ein bissl eine Lichtquelle ( OSL ) zu erzielen. Nach dem Trocknen bekamm die Mini eine Lasur aus einem Mix aus rot und violet, sehr stark verdünnt. Diese wurde drei mal aufgetragen und so erzielen wir den Efeckt das oben alles hell und unten alles dunkel ist.
Danach wurde mit der Airbrush zuerst ein Blauviolet aufgesprüht, gefolgt von 2 Schichten softerem Blau. Damit waren die Airbrusharbeiten abgeschlossen und weiter ging es mit dem Pinsel.
Zuerst wurde alle Metallteile in einem Grüngold plus Highlight von SCALE 75 bemalt, das anschließend mit Ttrack Wash von MIG AMMO lasiert wurde. Die Zunge wurde in einer einzigen Schicht aus starker vieoletter Wasch bemalt ( durch das airbrushen hatte sie sowiesoschon etliche Farbverläufe. Die Zähne wurden mit Knochenweiß bemalt und anschließend mit Africa Korps Dark Brown Wash von MIG AMMO gewasht was ihnen diesen verrotteten Look gibt. Die Hörner wurden in einem glänzenden Schwarz bemalt.
Abschließen habe ich mit verrückten Leuchtpigmenten rumgespielt. Die Augen sind NEon Orange, die ganzen Kristalle Neon Pink und die magischen Flammen in knalligem Neon Blau.
Somit sind diese nun fertig :)

Kommentare sind sehr erwünscht
cheers
Michael



smaller group pics
kleiner Gruppenbilder



Some Detail Pics
einpaar Detailaufnahmen






cheers
Michael

and dont forget too feedback ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen