Freitag, 15. November 2013

Project Nordland # 4 - The Orkanium / Luminarium


Howdy Folks

Off we go with the next part of the Series about the Nordland Army Project. This time we take a look at the Orkanium & Luminarium. Both Versions are makable with only one Modell which is the cheaper Version than to buy 2 Boxes ;)

As i started this Modell i thought to take magnets to assemble both tops,but during the Assembling i found out that it is much easier just by stick them to the top instead of complex magnetisations. For my dear customer it was very necessary that he can remove the Top for easier Transport.

The painting is Close to the General Color sheme of Nordland with its blue and yellow Colors. To make sure to see its a "Magic wagon" i used the 8 Colors from the "winds of Magic" here and there. The inside got a bit detailing by painting all books in several Magic Colors and some "letters" as freehands on them.

The Chains between the horses and the wagon were cut off and i took some medelling chains to fit it together as the wagon and the horses are in a curve angle.

The first TOP is the Orkanium with all the Colors of the Winds of Magic on it on the Planets. The second TOP is the Luminarium where i just used simple Colors and took an Special eye on the lenses. I painted them very highly White Metal and then made a wash out of the Basic Color with a drop of turquise and led it flow softly in the lower right "corner" and so the effect of "glas" was established.

The Mage and his helper are painted seperatly and i forgot to make some pics of them :S

so here the Pics....

Hallo :)

Und weiter geht's mit dem nächsten Teil der Nordland Serie. Diesmal schauen wir uns das Orkanium / Luminarium an. Beide Versionen sind aus einem Bausatz bau bar, ohne das man einen zweiten Bausatz benötigt, was Geld und Zeit spart.


Anfangs dachte ich daran mit Magneten zu arbeiten, doch wärend des Baus fand ich heraus das beide Oberteile durch eine reine Steckverbindung auch möglich ist, ohne aufwendiges Magnetisieren. Für meinen Kunden war es sehr wichtig die Aufsätze abnehmen zu können da das Modell so leichter zu transportieren ist.

Die Bemalung entspricht dem typischen Nordland Farbschema in Blau und Gelb. Um jedoch das Fahrzeug als magisch zu kennzeichnen habe ich hier und da die 8 Farben der Winde der Magie eingebracht. Im Innenraum bekamen die Bücher unterschiedliche Farben, ebenfalls in den 8 magischen Farben, sowie einige Schriftzeichen als freehand.

Da das Fahrzeug etwas schräg auf dem Base steht habe ich die eigentlichen Kettenteile der Pferde entfernt und durch Modellbau Ketten ersetzt. So entsteht eine gewisse Dynamik des Modells als sei es gerade in eine Kurve gefahren.

Der erste Aufsatz ist das Orkanium mit all seinen bunten Planeten, die wieder in den Farben der Magie bemalt wurden und man kann es in jede beliebige Richtung drehen. Der zweite Aufsatz ist das Luminarium. Hier verzichtete ich auf zu viele Farben und hielt es eher simpel. Dabei legte ich eher ein Augenmerk auf die Linsen. Diese wurden in einem fast weißen Metallic bemalt und danach machte ich eine Lasur aus diesem Weißmetall und einem Tropfen Türkis und ließ es in eine Ecke laufen...so entstand der " Glaseffekt "

Der Magier und sein Gehilfe wurde separat bemalt, leider habe ich vergessen Bilder davon zu machen.

nun zu den Bildern...

THE WAGON / DER WAGEN



ORKANIUM



LUMINARIUM



SOME EXTRA PICS



as always comments are very welcome :)

greets
JayCan

Kommentare:

  1. Wonderful work! Just a fantastic looking model - basing is top-notch too. Best, Dean

    AntwortenLöschen
  2. Super Arbeit! Ich finde besonders den Linseneffekt beim Luminarium toll gemacht.

    AntwortenLöschen